Die besten Meditations Apps Test und Erfahrungsbericht

Die besten Meditations Apps – meine Top 3

Die Auswirkungen von regelmäßigem Meditieren auf die Gesundheit und die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit habe ich hier ja schon ausführlich erläutert.

Dieses Video beschäftigt sich mit Meditations Apps als Hilfsmittel.

Platz 1: Headspace

Meine absolute Lieblingsapp!

Vorteile:

  • absolut angenehme Stimme
  • mit Videos zu psychologischen und neurobiologischen Hintergründen – laienverständlich !!!
  • übersichtlich und grafisch sehr schlicht und ansprechend aufbereitet

„Nachteil“:

  • Nur auf Englisch verfügbar

Platz 2: Seven 7Mind

Seven 7Mind ist ähnlich aufgebaut wie Headspace. Diese App ist komplett Deutsch aufgebaut.

Auch 7Mind beinhaltet in der kostenlosen Version die Grundlagen Meditationen. Ähnlich wie bei Headspace liefert ein monatliches Abo eine Vielzahl an themenbezogenen Meditationsprogrammen.

Platz 3: Buddhify

Auch Buddhify ist „leider“ nur in englischer Sprache verfügbar.

Der absolute Vorteil ist, dass man für knapp 5 € bereits 80 Meditationen mitgeliefert bekommt und kein Abo abschließen muss. Gerade für Anfänger finde ich diese App absolut empfehlenswert.

Über ein Glücksrad wählt man den aktuellen Zustand, die Anzahl der Minuten, die man jetzt zur Verfügung hat und das Ziel aus. Buddhify liefert prompt die geeignete Meditations und/oder Achtsamkeits-Übung.

 

 

TOP 3 - die besten Meditations Apps

Hier findet ihr die direkten Links zu den TOP 3 Meditations Apps – direkt in den App Store. Einige der Apps sind sicher auch für Android verfügbar.

Leave a Reply

Your email address will not be published.